Blaetterwald in der Morgensonne
Alltag

Das Interesse an den Hydrolaten wächst! Schon allein daran zu sehen, dass es bei den “Heilsamen Tagen” (29. Juni bis 1. Juli) wegen des großen Interesses nun zwei “Duftwerkstätten Hydrolate” gibt. mehr »

Juni 10th, 2012

Also nicht, dass ich heikel wäre, aber auch wenn’s beim Essenmachen schnell gehen soll, darf’s ein bisserl was Netteres wie eine Wurstsemmel sein. Finde ich. Es ist ja oft wirklich einfach. Zum Beispiel, indem man ein paar Scheiben Räucherlachs mit einem Stückerl Rettich kombiniert und diesem Duo eine Orangen-Passionsfrucht-Marmelade mit Akazienblüten-Hydrolat zur Seite stellt. mehr »

Juni 1st, 2012
Tags: akazie

Gutes Nachschlagewerk für Destillateure...

Hydrolate treten mehr und mehr aus dem Schattendasein heraus, das sie neben den ätherischen Ölen fristen. Das zeigt sich nicht zuletzt daran, dass nun endlich auch auf dem deutschsprachigen Markt “Fachliteratur” über diese wundervollen Pflanzenwässer auftaucht. Eliane Zimmermann machte mit einem E-Book den Anfang, nun gibt es auch ein gedrucktes Werk: “Hydrolate – Sanfte Heilkräfte aus Pflanzenwasser” heißt die ebenso informative wie anregende Neuerscheinung von Ingrid Kleindienst-John. mehr »

Mai 25th, 2012

45 Hydrolate werden detailliert vorgestellt.

Eliane Zimmermann hat ihre Ankündigung vom Vorjahr gemacht und nun ein E-Book über Hyrolate herausgegeben. Mich persönlich freut das sehr, weil nämlich: Es gibt zwar einige (wenige) durchaus gute Bücher über die von mir so geschätzten Pflanzenwässer, bloß leider sind die vorzugsweise in englischer Sprache verfasst. Was bei meinem ohnehin nur noch rudimentär vorhandenen Schulenglisch gar nicht geht. Klar, dass Elianes Buch für mich ein Pflichtkauf war. mehr »

Mai 19th, 2012

Beim Stichwort “Löwenzahn” denken viele an ein üppig wucherndes “Unkraut”, dem es mit Rasenmäher oder Schlimmerem Herr zu werden gilt. Wohl nur eine Minderheit verbindet diese Pflanze mit einem höchst wirksamen Phytotherapeutikum, dem sich mittlerweile auch die Krebsforschung angenommen hat. Bevor man also gnadenlos in die gelbe Pracht dreinfährt, sollte man sich seine vielfältigen Kräfte zunutze machen. Ein paar Tipps dazu habe ich hier zusammengetragen. mehr »

Mai 17th, 2012

Wildkräuterküche auf höchstem Niveau

Wildkräuter-Kochbücher gibt es mittlerweile – glücklicherweise – sonder Zahl. Die meisten sind auch sehr gut, aber solche, die einen durch kreative und phantasievolle Kombinationen in kulinarische Höhe befördern – wie das zum Beispiel Jean Marie Dumaine und Gabriele Kurz tun -, solche sind eher rar. Deshalb werden sich Wildkräuter-Gourmets über diesen Neuzugang unter den High-Level-Kräuter-Kochbüchern freuen: Beim Salzburger Anton Pustet Verlag ist seit kurzem “Wild & Köstlich – Feine Gerichte aus der Wildpflanzenküche” von Inge Waltl erhältlich.
mehr »

Mai 9th, 2012

Die österliche Eiersuche hat anscheinend den einen oder die andere auch auf meine Seite geführt und die Betroffenen dort prompt über “mein gefährlichstes Dessert” stolpern lassen. Sehr lecker sehe es aus, aber halt auch sehr aufwändig in der Herstellung. Ich nehme solche Rückmeldungen ernst, schließlich sollen meine Rezeptideen zum Nachkochen und nicht Davonlaufen animieren. Weshalb ich für Liebhaber der Schocko-Minze-Kombination eine “entschärfte” Variante parat habe. mehr »

April 25th, 2012
Tags: minze

“Was in deiner Umgebung wächst, das brauchst du”, lautet sinngemäß eine der uralten “Kräuterweisheiten”, denen ich gerne nachspüre. Und heuer – so schien mir – brachen sich ungewöhnlich viele Schneeglöckchen ihre Bahn durch die Schneemassen. Eine unmissverständliche Aufforderung, der ich gerne nachkam, steht doch das Schneeglöckchen für “mehr Freude im Leben” und dafür, “die Dinge optimistischer zu sehen”. mehr »

März 25th, 2012

…liegt’s meist an der (falschen) Pflege. Aber wie findet man die richtige? Nachdem ich im Kampf gegen trockene Haare so ziemlich alles probiert habe, was der Markt an Haarkuren und Leave-Ins hergibt, beschloss ich in meiner Verzweiflung irgendwann, nicht nur die Haut- sondern auch die Haarpflege selbst zu fabrizieren. Klingt jetzt so einfach, war aber ein ziemlich mühsamer Weg. mehr »

März 16th, 2012

In meinem Garten wurde heute gebuddelt wie verrückt. Viele, viele fleißige Arbeiterinnn hatten sich ans Werk gemacht, um zu tun, was halt so zu tun ist… mehr »

März 9th, 2012