phytomontana
Fenchel-Hydrolat

Fenchel zählte lange Zeit nicht gerade zu meinen Lieblingskräutern. Einzig beim Brotbacken fanden die Körnchen bei mir Anwendung, ansonsten ging ich dem Gewürz eher aus dem Weg. Mein distanziertes Verhältnis änderte sich freilich schlagartig, als ich das erste Mal an Fenchel-Hydrolat schnupperte.

Bei der Destillation von Fenchelfrüchten fällt eine ordentliche Menge Öl an!

Bei der Destillation von Fenchelfrüchten fällt eine ordentliche Menge Öl an!

Mein erstes Fenchel-Hydrolat stellte eine echte Kostbarkeit dar, schon allein deshalb, weil mir beim Mahlen der Früchte eine nagelneue Küchenmaschine abgebrannt ist. Seither achte ich beim Kauf derartiger Geräte auf so Nebensächlichkeiten wie „Überhitzungsschutz“. Wie auch immer: Das Zerkleinern ist wichtig, erhöht doch die Pulverisierung der Körnchen sowohl die Ausbeute an Aroma wie ätherischem Öl. Und beides kann sich beim Destillieren von Fenchel tatsächlich sehen lassen!

Fenchelfrüchte wirken karminativ (gegen Blähungen), sekretolytisch (schleimlösend) und spasmolytisch (krampflösend), Fencheltee wird deshalb auch bei Atemwegserkrankungen, Blähungen und Verdauungsstörungen eingesetzt. Vorsicht ist beim ätherischen Öl angebracht, Schwangere und Babys sollten das Öl aufgrund seines hohen Anteils an trans-Anethol (52 bis 86 Prozent) nur unter Aufsicht eines erfahrenen Therapeuten verwenden.

Zum Würzen von Speisen empfiehlt sich aber ohnehin der Griff zum Hydrolat. Wer einmal am ätherischen Öl und dann am Wässerchen geschnuppert hat, der weiß, was ich meine. Das Hydrolat ist ungleich feiner und würziger im Aroma! Mittlerweile zählt Fenchel-Hydrolat für mich zum unverzichtbaren Würzwässerchen, wenn es darum geht, Gemüsegerichten sowie Fischsaucen und –farcen eine unvergleichliche Geschmacksnuance zu verpassen.

Destilliert werden die Früchte des süßen Fenchel (Foeniculum vulgaris var. dulce), am besten gut gemahlen: Je besser zerkleinert die Pflanzenfraktion, desto höher die Aromaausbeute. Das ätherische Öl ziehe ich großteils ab, so kann sich der wirklich wunderbare und immer noch sehr intensive Geschmack des Hydrolats unbeeinflusst entfalten.

Tags:

kommentieren

*
Zur Bestätigung bitte das Wort in dieses Feld eintragenBei Klick auf das Bild wird das Wort buchstabiert (englisch).
Hier klicken, um das Wort buchstabieren zu lassen (englisch).

Powered by WP Hashcash

trackback für eintrag  |  RSS-Feed