morgenrot-bei-föhn
26. September 2011
Kräuter gegen den Schmerz

In Hamburg tagten kürzlich Schmerzmediziner, die sich dabei auch mit einer höchst interessanten koreanischen Studie befassten. Demnach bewiesen die ätherischen Öle von Rosmarin, Majoran (bzw. der Wildform Oregano), Lavendel, Eukalyptus und Basilikum im Mäuseexperiment schmerzstillende Wirkung. Je nach Art der Reizung stellten sich Eukalyptus oder Lavendel als stärkste Schmerzstiller heraus. Mehr dazu in diesem Bericht der “Salzburger Nachrichten”.

kommentieren

*
Zur Bestätigung bitte das Wort in dieses Feld eintragenBei Klick auf das Bild wird das Wort buchstabiert (englisch).
Hier klicken, um das Wort buchstabieren zu lassen (englisch).

Powered by WP Hashcash

trackback für eintrag  |  RSS-Feed